Rollstühle und Rollatoren für Pakistan und Afghanistan

Mit der letzten Hilfssendung nach Islamabad konnte die Humanity Care Stiftung (HCS) wiederum 35 Rollstühle nach Pakistan bringen. In den afghanischen Flüchtlingslagern im Westen Pakistans leben viele Menschen mit Kriegsverletzungen. Häufig sind ihre Beine durch Minen oder Granaten so stark verletzt worden, so daß sie amputiert werden mussten. Oft wurden auch Gliedmaßen der Opfer durch Explosionen abgerissen oder ihre Wirbelsäulen so verletzt, dass sie jetzt querschnittsgelähmt sind.

Aber auch in Pakistan selbst wird eine große Zahl von Rollstühlen benötigt. So unterstützt die HCS besonders behinderte Kinder und Jugendliche mit Geburtsfehlern und Polio-Schäden (Kinderlähmung), gelegentlich auch Menschen mit Lepra-Verkrüppelungen.

In Deutschland werden Rollstühle, die nicht mehr benötigt werden, häufig irgendwo abgestellt oder verschwinden in Kellerecken.

So bittet die HCS alle diejenigen, die einen Rollstuhl oder einen Rollator übrig haben, diese der Stiftung zu spenden oder bei der Frachtabteilung des Flughafens Münster-Osnabrück (FMO-Cargo) abzugeben.

Humanity Care Stiftung
So können Sie helfen!
Humanity Care Foundation
Humanity Care Foundation

News:

12. Gala-Benefizkonzert mit dem Symphonie-orchester des Luftwaffenmusikkorps "Münster" am 15. März 2018 um 19:30 Uhr im Großen Haus der Städtischen Bühnen Münster.

Fünf Trinkwasser-Reinigungsgeräte PAUL für Cholera-Opfer im Jemen.

Schule in Nord-Ghana erhält Trinkwasser-reinigungsgerät PAUL.